shop & gallery
electronic music.comics.graphics.art.exhibition
 
Ausstellungen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Galeriebilder
 
 
 
 
 
 
   
 

 

neurotitan shop & gallery

im Haus Schwarzenberg
Rosenthalerstraße 39
10178 Berlin

fon +49.(0)30.308 725 76
fax +49.(0)30.282 90 33

Öffnungszeiten
mo - sa: 12 - 20h


Anfahrt


Informationen zum Schwarzenberg e.V. und
weiteren Veranstaltungen im Haus gibt´s hier

03.07. - 01.08.2004

turboplex: The first, the last, eternity
Austellung

Eröffnung am Freitag, den 02.07.2004 um 20.00 Uhr

Ralf Dereich | Jan Koch | Simon Rühle

TURBOPLEX, das sind die drei Künstler Ralf Dereich (München/ Berlin), Jan Koch (Berlin) und Simon Rühle (Berlin), die unter dem gleichen Namen ein "Offspace" in der Rosa Luxemburg Straße in Berlin betreiben; im monatlichen Wechsel werden dort Ausstellungen junger (noch) unbekannter, aber auch international renommierter Künstlern gezeigt.

Vom 3. Juli bis zum 1. August sind sie zu Gast in den Räumlichkeiten der Galerie NEUROTITAN und präsentieren dort ihre eigenen Arbeiten mit dem Schwerpunkt Malerei, Installation, Objektkunst und Video unter dem Titel:

THE FIRST, THE LAST, ETERNITY

"Unsere Anwesenheit schimmert durch den Horizont gelblich rot und friert darüber mit dumpfen Schlägen. Der blassrote Schein der Sonne streicht über uns, spart nur unsere Augen aus, die in ihrem eigenen, smaragdenen Funkeln leuchten. Und schließlich stimmen wir ein in den Gesang:
FEUERFAUST - mit der kehligen Stimme jener Geister, die in uns eine neue Heimstatt gefunden haben."

Im Boden scheint etwas wie Eis zu blühen, in dem sich die Dämmerung bricht, als ob die Linien und Zeichen, die wir hinterlassen haben, aus sich heraus leuchten. Doch es ist die Kraft selbst, die sich in diesem Licht jetzt gebärt, jetzt aufspeit, um zu tun, was sie zu tun heraufbeschworen wurde. Binnen weniger Augenblicke leuchten die Zeichen nicht mehr nur, das Licht bricht geradezu aus ihnen hervor umspielt von einem Feuerschwall aufbrodelnder Erde; in einer grellen Explosion wird es gen Himmel geschleudert und die Zeichen T U R B O P L E X auf die aufgehende Sonne gebrannt, die grellweiße Flut zurückwerfend auf den Kreis derer, die zu einem Bund verschmelzen, wie im Licht einer gigantischen, weißglühenden Supernova, deren Schein sich allein auf diesen Ort beschränkt."

Künstlergruppe TURBOPLEX




www.turboplex.net