shop & gallery
electronic music.comics.graphics.art.exhibition
 
Ausstellungen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Galeriebilder
 
 
 
 
 
 
   
 

 

neurotitan shop & gallery

im Haus Schwarzenberg
Rosenthalerstraße 39
10178 Berlin

fon +49.(0)30.308 725 76
fax +49.(0)30.282 90 33

Öffnungszeiten
mo - sa: 12 - 20h
so: 14 -19h


Anfahrt


Informationen zum Schwarzenberg e.V. und
weiteren Veranstaltungen im Haus gibt´s hier

16.06 - 08.07.2006

KRADHALLE GRUPPE
Lange Bärte, Hornbrillen, Nackte Weiber, Kiffen


Ausstellungseröffnung
am 16.06.2006 um 20.00 Uhr

Malerei | Skulptur | Installation

Martin Dean | Thomas Kahl | Peter Knabl | Andrew Greif

***DIASHOW***




Die Kradhalle Gruppe, benannt nach dem gemeinsamen Atelier in Süd-Deutschland, wurde Mitte der 90er Jahre von den vier autodidaktischen Künstlern Martin Dean, Thomas Kahl, Peter Knabl und Andrew Greif gegründet. Ziel dieses Experimentes war es einen Raum einzurichten, in dem eine Mischung aus Kunst, Musik und (Sub-)Clubkultur gedeihen konnte. Dank der Förderung durch den Galeristen Axel Holm und der Unterstützung der Städte Ulm und Neu-Ulm entwickelte sich die Kradhalle für viele Jahre zu einem positiven and produktiven Arbeitsplatz und Treffpunkt. Die Gruppe beteiligte sich an Ausstellungen und Art-Happenings in ganz Europa, gab Konzerte mit diversen Bands und Combos und inszenierte psychedelische Partys.

Das Projekt Kradhalle (das noch immer existiert), durchwanderte fünf Jahre voll von Hoch- und Tiefpunkten und etablierte sich schließlich in der Kulturlandschaft der Städte Ulm/Neu Ulm. Diese offensichtliche Klimax kombiniert mit Kleinstadtöde, zwang jeden der Künstler seine eigenen Wege zu gehen und nach Inspiration zu suchen. Jahre später fanden sich drei der vier Künstler in Berlin wieder. Auch ohne die Gruppenbindung sind alle Kradhallenkünstler noch immer künstlerisch aktiv; dies ist Anlass genug, noch ein mal eine gemeinsame Ausstellung als Kradhalle Gruppe zu realisieren. Die Schau in der Galerie Neurotitan im Haus Schwarzenberg zeigt Malerei (Andrew Greif, Thomas Kahl und Martin Dean), Bildhauerei (Peter Knabl) sowie eine Installation (Thomas Kahl).

Eine spektakuläre Eröffnungsparty – am 16. Juni – ist garantiert, wenn diese vier Jungs erneut aufeinander treffen…



Preview Andrew Greif